HeVACool

Thermalvakuumkammer

  • HeVACool bietet eine optimale Produkttemperierung
  • HeVACool zeichnet sich durch eine vollautomatische Prozesssteuerung aus
  • HeVACool ist integrierbar in bestehende MES-Systeme
  • HeVACool kann prozessorientiert konfiguriert werden
  • HeVACool kann optional mit einem Massenspektrometer oder TCQM Sensor ausgestattet werden

HeVACool – Anlagen werden hauptsächlich in der Raumfahrtbranche eingesetzt und simulieren kontrolliert die Umgebungsbedingungen hinsichtlich Druck und Temperatur des Weltraums. Werkstoffe, Bauteile und Baugruppen können so qualifiziert und auf Ihre Tauglichkeit getestet werden.

Die HeVACool – Systeme von TREAMS orientieren sich mit ihrer modularen Konfiguration an den Prozessvorgaben und den Bauteileigenschaften des Kunden. Das Heiz- und Kühlsystem garantiert neben Temperaturbereichen von -120° C bis 400° C effiziente Rampen und Haltezeiten. Die intuitive Steuerung gewährleistet eine möglichst einfache und automatisierte Bedienung. Wie auch bei der VOBOS – Reihe sind die HeVACool – Systeme mit einer Restgasanalyse-
einheit und einem TQCM – Sensor ausrüstbar, um den Effekt von Temperatur und Unterdruck auf die Bauteile auswerten zu können.

Die HeVACool – Systeme von TREAMS orientieren sich mit ihrer modularen Konfiguration an den Prozessvorgaben und den Bauteileigenschaften des Kunden.

Das Heiz- und Kühlsystem garantiert neben Temperaturbereichen von -120° C bis 400° C effiziente Rampen und Haltezeiten.

Die intuitive Steuerung gewährleistet eine möglichst einfache und automatisierte Bedienung.

Wie auch bei der VOBOS – Reihe sind die HeVACool – Systeme mit einer Restgasanalyseeinheit und einem TQCM – Sensor ausrüstbar, um den Effekt von Temperatur und Unterdruck auf die Bauteile auswerten zu können.

HeVACool-Systeme können auf Wunsch partikelarm sowie schwermetall- und silikonfrei konfiguriert und damit in Sauber- oder Reinräumen betrieben werden.